Tabelle zur Brikettverteilung, Faustregel für die Brikettanzahl und vieles mehr

Wie viele Briketts brauche ich für meinen Feuertopf? Das ist wahrscheinlich die am häufigsten gestellte Frage bei Feuertopf-Neulingen. Im Backofen kann man die Temperatur mit einem Regler einstellen – beim Draußen-Kochen mit Kohlen entscheidet die Anzahl der Briketts über die Wärme im Feuertopf.

Wichtiger Leitsatz für die richtige Anzahl der Briketts

Es gibt einen wichtigen Leitsatz für das Regeln der Temperatur bei einem Feuertopf: Man kann immer weitere Kohlen hinzufügen, falls Temperatur fehlt. Wird der Topf allerdings zu heiß, ist das Essen meist angebrannt. Taste dich zu Beginn deiner Karriere als Draußen-Koch langsam an die richtige Temperatur heran und beginne tendenziell immer mit weniger Kohlen.

Petromax Feuertopf im Atago
Brötchen Backen im Feuertopf von Petromax mit Cabix Plus Briketts

Die richtige Anzahl Briketts für verschiedene Zubereitungsformen

Mit einem Feuertopf kann man kochen, backen und braten. Je nach Zubereitungsform ändert sich die Kohleverteilung auf und unter dem Feuertopf. Es gibt hierfür folgende Faustregeln:

  • Beim Kochen kommt die Hitze hauptsächlich von unten: Ein Drittel der Briketts liegt auf und zwei Drittel der Briketts unter dem Feuertopf.
  • Beim Backen kommt die Hitze vor allem von Oben: Zwei Drittel der Briketts liegen auf und ein Drittel unter dem Feuertopf.
  • Beim Schmoren sollte die Hitze gleichmäßig verteilt werden: Die Hälfte der Briketts kommt auf und die andere Hälfte unter den Topf.
  • Zum Braten benötigst du nur Unterhitze.

Die richtige Anzahl der Briketts für die verschiedenen Feuertopfgrößen

Je nach Feuertopfgröße unterscheiden sich die Anzahl der Briketts. Wichtig: Nicht nur die Größe des Feuertopfs, sondern auch die Beschaffenheit der Kohle, der Wind und die Umgebungstemperatur haben Einfluss auf die Temperatur im Feuertopf. Die Tabelle ist daher nur eine Orientierungshilfe. Mit jedem Abenteuer draußen wächst dann die Erfahrung!

Feuertopf Temperatur Skala mit Kohle Verteilung
Hier Tabelle herunterladen und ausdrucken

Petromax Cabix Plus Briketts – Richtig Kohle sparen

Speziell für den Dutch Oven und jede gusseiserne Form bieten sich eckige Briketts an: Dank der großen Auflagefläche und der Luftzirkulation durch das Rillenprofil  hast du einen geringeren Wärmeverlust als bei runden Kohlen, die nur eine geringe Auflagefläche haben. Petromax hat extra dafür die Cabix Plus entwickelt, eine Kokoskohle mit einer Brenndauer von bis zu vier Stunden.

Mit den Cabix Plus benötigst du eine circa 15-20% geringere Anzahl an Briketts!

Energiesparende Briketts von Petromax
Cabbix Plus Verteilung für deinen Feuertopf
Hier Tabelle herunterladen und ausdrucken
Umluftkuppel zum Kohlesparen und Backen für den Atago

Die richtige Anzahl Briketts für den Petromax Atago

Ein starker Kollege unserer Feuertöpfe ist der Atago. Alle Feuertöpfe bis Größe ft9 werden vom Atago perfekt umschlossen und kochen im Schutz der doppelwandigen Konstruktion in optimaler Hitzeausbeute. Im Vergleich zu anderen Feuerstellen sind für das Erreichen der Wunschtemperatur circa 20 Prozent weniger herkömmlicher Kohlen notwendig.

Noch größer wird die Ersparnis, wenn du den Atago mit der Umluftkuppel kombinierst: Die Aramidfasern schirmen die Hitze unter der Haube ab, so dass du oben gar keine Briketts mehr benötigst. Du setzt einfach die Umluftkuppel auf den mit Kohlen und Feuertopf bestückten Atago und kannst so ohne Kohlen auf dem Deckel kochen, backen und schmoren!